Menu

Blog

Geröder Kirmes Review

Buenos Dias!
“Alles tobt in Gerod”, ein Motto, das man durchaus wörtlich nehmen darf! Am Samstag war es wieder so weit und die Kirmesgesellschaft aus Geroda lud zum gemeinschaftlichen Austoben ins (vorzüglich beheizte) Geröder Festzelt. Ihrem Ruf folgten zahlreiche Kirmesgesellschaften aus aller Herren Länder, sorry, ich konnte mir leider keinen einzigen Namen merken (da warn aber auch Dörfer dabei – mein Lieber!!!). Schon um 22 Uhr war das Zelt rappelvoll (vorbildliche Kultur!), am Ende konnten wir mit mehr als 2000 Kirmesfans die Nacht zum Tag machen und dass man in der Rhön zu feiern weiß wussten wir ja schon vorher! So wurden also die mitgebrachten Kirmesgesellschaftsglocken mit Hochprozentigem gefüllt und schon vor Showbeginn erste Schlachtgesänge skandiert. Was darauf folgte war eine Mischung aus Gesang, heißem Tanz, Schweiß, purer Partyeskalation und einer Priese Erotik – kurzum das Rezept für einen unvergesslichen Abend in Geroda!
Ein riesen Lob und Dankeschön an die Kirmesgesellschaft Geroda, die sich mit Hingabe, Blut und Schweiß um uns gekümmert hat! Wir kommen gerne wieder nach Geroda, vielleicht nächstes Jahr wenn es dann heißt: “Komm mitm Boot nach Gerod” oder so ähnlich! Sollte die ein oder andere Kirmesgesellschaft noch ne amtliche Band für ihre Feierei suchen, unsre Nummer gibts unter KONTAKT!
Habe die Ehre!Seb // BLASTP.S.: Nummer 7…..AUSWECHSELN!!!