Menu

Blog

Bad Kissingen Review

Guten Morgen!Dickes B, Home an der SaalE, im Sommer tust du gut und im Winter……auch! Mama BeKay, Kur und Paaaardey…..lalalalaaaaaalalalalala! Sorry, ich bin noch etwas euphorisiert vom gestrigen Abend, der gelinde gesagt der absolute, unbeschreibliche OBERHAMMER war! Einziger Wehmutstropfen ist, dass das gemeine Honky-Tonk Publikum erst um halb zwölf kapiert, dass es nur einen wahren Place to be am Honky-Tonk gibt – und das ist der Tattersall!!! Scherz bei Seite, wir respektieren all unsre Musikerkollegen natürlich, finden aber, dass die Stimmung im Tattersall seines gleichen sucht, was natürlich einzig und alleine EUER Verdienst ist (uns ein kleines Stück unsrer!!). Tausend Dank für diesen denkwürdigen Abend, Kinder. War mal wieder Gänsehaut pur! Sorry, dass wir leider nach der ersten Zugabe das Feld räumen mussten, wir konnten nix dafür, die Staatsgewalt sitzt da einfach am längeren Hebel! Ein Highlight jagt das nächste im Tourplan, am Freitag müsst ihr eure Kinder zur Oma schicken und euch für Samstag nix vornehmen – BIERWOCHE!!!!!!!! Und am Freitag mit ALLEN Zugaben, versprochen!
Wir freun uns auf euch!Seb // BLASTZwar unüblich, aber ich muss an dieser Stelle den Worten von Seb, denen es ansonsten nie etwas hinzuzufügen gibt, doch noch ein paar Ergänzungen folgen lassen:
Leider droht auch am kommenden Freitag ein recht abruptes Ende, wenn wir unser reguläres Programm nicht vor der Sperrzeit unterbekommen, und die liegt in Poppenhausen halt auch (fast *g*) bei Punkt 2 Uhr!
Abhilfe: Wir beginnen rechtzeitig zwischen 21 und 21.30 Uhr, IHR müsst nur rechtzeitig auftauchen, was jedoch in Poppenhausen erfahrungsgemäß sowieso angebracht ist!Also dann bis Freitag, Jürgen // BLAST