Menu

Blog

Ebenhausen, Burghausen, Bandbanausen!!!

Ein grandioses Wochenende
liegt hinter uns!
Los gings am Freitag in
Heimatnähe: zum zweiten Mal durften wir das Hammelfest in Ebenhausen rocken!
Vielen Dank an alle Hammelfest- und BLAST-Fans, es war ein geiler Abend mit
vielen bekannten Gesichtern in nahezu heimischen Gefilden. Thanx a lot für die
erstklassige Verköstigung mit Fleisch- und Wurstwaren einer über die Gemeindegrenzen
hinaus bekannten Metzgerei aus Poppenhausen! Bis hoffentlich bald!!!Nach einer kurzen Nacht
stiegen bereits um 12 Uhr mittags 9 sonnenbebrillte BLASTER und eine
sonnenbebrillte BLASTERIN in den Bandbus gen Süd-Osten: Ziel: Burghausen im
Altöttinger Land! Die Finanzdienstleister der Firma COMPEXX hatten Wind von
einer bombastischen Band aus Franken bekommen…diesem Ruf sind wird natürlich
gefolgt!Geboten wurde uns ein
grandioses Fest mit allem was dazu gehört. Bedanken wollen wir uns bei Brigitte
Bopp für einen unermüdlichen Einsatz auf dem Dancefloor und perfekte
Kommunikation im Vorfeld, bei den hübschen Blondinen hinter der Cocktailbar und
bei allen Stefans und Markussen der vor Ort tätigen Technikcrew. Wir hatten
gehörig Spaß und werden diesen Ausflug in bester Erinnerung halten, nicht
zuletzt wegen einer gelungenen Aftershow-Party im 4 ½ Sterne Hotel unsres
Vertrauens!!! Allerbeste Grüße an die Brauerei „Wickinger Bräu“ (wie konnten
den Flaschen leider nicht euren Standort entnehmen) und danke für einen edlen (und
unbezahlbaren) Gute-Nacht-Trunk! Es war ein Heidenspaß!Macht et jut!Seb // BLASTP.S.: „ Aaah….Zimmer 214, da
ist noch ein Kasten Bier offen, das macht dann bitte 61 Euro!“